in Ratgeber

Was ist zu tun, wenn die Powerbank nicht geladen wird?

Hey Leute, habt ihr schon mal das Problem gehabt, dass eure Powerbank nicht mit euren Smartphones funktioniert? Ich auch, und das ist wirklich ärgerlich und frustrierend, vor allem, wenn eure Smartphones in Not sind.

Deshalb werde ich euch heute einige Vorschläge machen, wie ihr das Problem lösen könnt.

Situationen:

Erstens, überprüfen Sie die Powerbank, ob in abnormalen Temperaturen gehalten werden. Wenn ja, könnte sie „gekocht“ sein.

Zweitens, wenn sie unsachgemäß schnell entladen wurde, könnte sie kaputt sein.

Wenn Sie es in heißer Umgebungstemperatur aufladen, wäre das der Grund für das Nichtaufladen.

Wenn obige Situation auf Ihrer Powerbank passiert ist, folgen Sie bitte die folgenden Punkte.

Was ist zu tun, wenn die Powerbank nicht geladen wird

1: Versuchen Sie, die Powerbank an die Stromversorgung Ihres Telefons anzuschließen, während der Akku des Telefons erschöpft ist, werden Sie sehen, ob die Powerbank Strom ausgibt.

2: Versuchen Sie, die Powerbank an einem kühlen Ort während der Nacht aufzuladen, indem Sie sie an ein USB-Netzteil guter Qualität anschließen, das in die Steckdose passt.

Während des richtigen Aufladens sollte das Netzteil warm sein (unabhängig von der LED-Aktivität), lassen Sie es einfach mindestens 8 Stunden lang stehen. Am Ende sollte das Netzteil nicht mehr so heiß sein.

3: Das Wichtigste ist, dass Sie keine billigen Netzteile verwenden, um Ihre Powerbank aufzuladen.

Wenn Sie die oben genannten Punkte bereits ausprobiert haben, können Sie die Powerbank auch über eine andere Steckdose aufladen. Wenn es immer noch nicht funktioniert. Es wäre 2 Dinge passiert. Die Platine, die die LED-Leuchten verbindet könnte tot sein oder jemand bekam Fehlfunktion oder Ihre Powerbank ist dis-funktional und es könnte etwas auf der Platine oder von extensiven Gebrauch gebrochen haben.