Analyse des prix du Bitcoin: le temps de décision face à une énorme zone de résistance – Divergence cachée?

Au cours des deux derniers jours, le prix du Bitcoin (BTC) a maintenu la même zone de négociation de 9200 $ à 9500 $ qui a suivi son action sur les prix pendant un certain temps.

Le Bitcoin est connu pour sa volatilité et n’a pas tendance à rester longtemps au même endroit, ni à s’échanger à une fourchette étroite de 3-4% pendant des jours déjà.

Comme nous pouvons le voir sur le graphique suivant de 4 heures, le prix du Bitcoin forme un triangle symétrique géant pendant près d’un mois. Ce sommet triangulaire est attendu dans le courant de la semaine prochaine; cependant, une cassure peut survenir à tout moment, généralement avant l’apex lui-même.

Quoi qu’il en soit, une décision doit bientôt être prise, à en juger également par la baisse du volume des échanges.

Et après?

Les triangles symétriques ont des chances de se briser dans les deux sens. Cependant, nous devons garder à l’esprit que Bitcoin fait maintenant face à l’angle supérieur du triangle en tant que résistance, avec la marque de 9400 $, qui avait été une résistance difficile pour Bitcoin la semaine dernière.

En regardant le RSI à 4 heures, nous pouvons identifier une divergence baissière cachée, alors que le prix passe par des sommets plus bas tandis que l’indicateur RSI traverse des sommets plus élevés. Cela pourrait indiquer un mouvement baissier à venir.

Une autre chose à garder à l’esprit est la corrélation entre le prix du Bitcoin et les marchés. Bitcoin pourrait attendre de voir comment les futures de Wall Street s’ouvriraient (dimanche après-midi, heure américaine) et agiraient en conséquence.

Niveaux de support et de résistance clés

Comme mentionné ci-dessus, la première résistance significative se situe désormais à 9400 $, avec la ligne de tendance supérieure des triangles (marquée en bleu sur le graphique de 4 heures) et la ligne de moyenne mobile à 50 jours (la ligne rose).

En cas de cassure, nous pouvons nous attendre à ce que Bitcoin atteigne rapidement 9500 $ – 9600 $. Plus au-dessus se trouve la ligne de tendance descendante jaune du graphique journalier, actuellement autour de 9800 $.

Ci-dessous, le premier niveau de support significatif est de 9200 $, suivi de 9130 $ et 9000 $. Plus bas se trouve la zone 8900 $ – 9000 $, qui est également le plus bas de cette semaine.

Capitalisation boursière totale: 265,8 milliards de dollars

Capitalisation boursière Bitcoin: 172 milliards de dollars

Indice de domination BTC: 64,8%

Bitcoin kämpft gegen $9.500-Widerstand, während Bären dem Aufwärtstrend trotzen

Die Königsmünze hat eine schwierige Aufgabe, da die Käufer weiterhin die Preise über den Widerstand von 9.500 Dollar drücken. Bis jetzt haben die Bullen die BTC vom Tiefststand von 8.914 $ auf ein Hoch über 9.400 $ erholt.

In der vergangenen Woche ist es den Bullen nicht gelungen, die Widerstandszonen von 9.500 $ und 9.680 $ zu überwinden. Die Fähigkeit der Bullen, diese Niveaus zu überwinden, wird den Weg für den Aufwärtsbereich zwischen $9.300 und $9.800 ebnen.

Wie bereits in den vorangegangenen Artikeln angedeutet, ist diese Spanne die Plattform, auf der der Preis schwankt, um den Überkopf-Widerstand von $10.000 erneut zu testen. Umgekehrt, wenn die Käufer die 9.500-bitcoin dollarDollar-Widerstandszone nicht überwinden, können die Bären den Vorteil nutzen, um die Preise nach unten zu drücken. Mit anderen Worten, wenn die Unterstützung von $9.050 – $9.300 nicht hält, bedeutet dies, dass der Abwärtstrend wieder aufgenommen wurde. In der Zwischenzeit schwankt Bitcoin Era immer noch über der Unterstützung von $9.400.

Anzeige des Bitcoin-Indikators

Nach dem Zusammenbruch am 11. Juni ist es den Käufern nicht gelungen, die Preise über den 12-Tage-EMA und den 26-Tage-EMA hinaus zu drücken. Vielleicht liefert dies den Grund dafür, dass die Käufer die Widerstandszonen von 9.500 $ und 9.680 $ nicht überwunden haben. Bitcoin wird steigen, wenn die Preisbarren über den EMAs liegen. Das Gegenteil ist der Fall, wenn die Preise unterhalb der EMAs liegen. Der RSI zeigt an, dass sich die BTC auf Niveau 51 befindet. Dies erklärt, dass sich die Münze im Aufwärtstrend befindet und wahrscheinlich steigen wird.

Hauptwiderstandszonen: $10.000, $11.000, $12.000

Wichtigste Unterstützungszonen: $7.000, $6.000, $5.000

Was ist die nächste Richtung für BTC/USD?

Bitcoin handelt derzeit über $9.400, da die Münze mit einer Ablehnung aus den Widerstandszonen $9.500 und $9.680 konfrontiert ist. Vorerst ist die Aufwärtsbewegung zweifelhaft, es sei denn, diese Widerstände werden durchbrochen. Die Abwärtsbewegung könnte wiederaufgenommen werden, wenn die Bären unter die Unterstützungslinie des aufsteigenden Kanals einbrechen.

Die Vorteile der Portfoliodiversifizierung von Bitcoin

Die Vorteile der Portfoliodiversifizierung von Bitcoin überwiegen die Renditen

Auch wenn Bitcoin als Tauschmittel nicht länger Bestand haben mag, so hat das letzte Jahrzehnt doch gezeigt, dass die erste und dominanteste Kryptowährung der Welt trotz ihrer Volatilität eine äußerst robuste langfristige Anlage ist. Als Wertaufbewahrungsmittel bei Bitcoin Code und angesichts der zunehmenden regulatorischen Klarheit in Bezug auf Kryptowährungen und den Markt für digitale Vermögenswerte genießt die Investitionsthese von Bitcon hohes Ansehen.

 Wertaufbewahrungsmittel bei Bitcoin Code

Während die Fortschritte von Bitcoin bei der Normalisierung der Kryptotechnik größtenteils positiv sind, bestehen Misstrauen und Skepsis hinsichtlich der Rolle der Kryptotechnik in der sich entwickelnden Finanzwelt nach wie vor. Eine kürzlich erschienene Studie mit dem Titel „Dissecting Time-Varying Risk Exposures in Cryptocurrency Markets“ versucht zu verstehen, wie wahr die Behauptung von Bitcoin als neue Anlageklasse ist und wie sie sich im Vergleich zu traditionellen Anlagen verhält. Das Papier zitiert Bedenken hinsichtlich der Nützlichkeit von Bitcoin als sicherer Hafen und argumentiert, dass dies der Fall sei,

„Bitcoin steht in keinem Zusammenhang mit den meisten Fiat-Währungen und ist viel volatiler, weshalb es für das Risikomanagement und die Diversifizierung nur von begrenztem Nutzen ist.

Das heißt für das Papier?

Das Papier stellte jedoch fest, dass, obwohl die vorherrschende Erzählung von Bitcoin als einem sicheren Vermögenswert in der Realität vielleicht nicht vollständig begründet ist, es Möglichkeiten für Investoren innerhalb der Märkte für digitale Vermögenswerte gibt,

„Es gibt große und anhaltende Arbitragemöglichkeiten im Handel mit Krypto-Währungen im Vergleich zu Fiat-Währungen an verschiedenen Börsen, und dass die Dynamik der Krypto-Renditen in erster Linie von Investoren angetrieben wird, die ’spekulieren'“.

Auch wenn die Zahl der Adoptionen stetig gestiegen ist, gilt Bitcoin trotz der verschiedenen Verwendungszwecke und seiner Fähigkeit zur Werterhaltung immer noch als rein spekulativer Vermögenswert. Laut Marktdaten von Skew stieg der Bitcoin – S&P 500 Index in den letzten Wochen von 14 Prozent auf über 33 Prozent.

Die Studie kommt zu dem Schluss, dass der Krypto-Markt derzeit nicht systematisch den Aktienmarktfaktoren ausgesetzt ist und dass er eine neue Anlageklasse darstellt, die sich wesentlich von den traditionellen Anlageklassen unterscheidet. Die Studie hebt die festgestellten Hauptunterschiede hervor,

„Die Kryptowährung scheint durch Renditen gekennzeichnet zu sein, die im Vergleich zu anderen Anlageklassen, einschließlich Gold und dem externen, nach dem Handelswert gewichteten US-Dollar, im Durchschnitt weniger vorhersehbar sind.

Im Falle des Krypto-Marktes, insbesondere im Hinblick auf Bitcoin, könnten jedoch die Vorteile der Portfoliodiversifizierung die Renditen überwiegen, da die derzeitige risikoscheue Stimmung der Anleger wahrscheinlich anhalten wird.