Wall Street kauft Bitcoin heimlich auf

Es ist kein Geheimnis, dass Bitcoin (BTC) Anfang des Jahres von großer Unsicherheit betroffen war, die zum Teil auf die Coronavirus-Pandemie und die Halbierung zurückzuführen ist. Aber das hat die Schwergewichte der Wall Street nicht davon abgehalten, Bitcoin „heimlich“ zu kaufen.

Einige von ihnen, die überhaupt nicht geheim waren, waren der milliardenschwere Investor Paul Tudor. Er ist zu einem der Schwergewichte an der Wall Street geworden, die öffentlich ihr Interesse an Hold Bitcoin Trader bekennen, und dass die gesamte Menschheit dasselbe tun sollte.

Aber es scheint, dass seine Worte in New York Widerhall gefunden haben, und die Wall Street hat sich im Geheimen daran gemacht, Bitcoin zu erwerben. Sogar seit dem letzten Jahr. Wissen Sie etwas, was wir nicht wissen?

bitcoin dollar
VanEck und SolidX bieten eine neue Art von Bitcoin ETF an.

Ungewissheit hält niemanden auf

Obwohl Bitcoin als eine nicht so junge Technologie angesehen werden kann, sind Volatilität und Unsicherheit immer noch sehr präsent. Weniger als früher, das ist wahr, aber für viele institutionelle Investoren ist sie immer noch hoch.

Die Schlagzeilen seit dem letzten Jahr könnten darauf hindeuten, dass die Wall Street überhaupt nicht am Kauf von Bitcoin interessiert ist. Aber die Realität und die Daten schreien das Gegenteil.

Wall Street kauft Bitcoin heimlich

Trotz der Schlagzeilen zeigen die Daten, dass die Wall Street anscheinend noch nie so interessiert am Kauf von Bitcoin war wie heute. Es gibt grundlegende Daten, die belegen, wie stark die institutionelle Beteiligung am Kryptomarkt in den letzten Monaten war.

Differenz zwischen Open Interest und GCE-Handelsvolumen
Dies ist die erste dieser beiden Kennziffern, die zeigt, dass die Wall Street Bitcoin heimlich kauft.

Der WEC hat sich als eine der beliebtesten Optionen für institutionelle Investoren erwiesen, Bitcoin indirekt über Futures- und Optionskontrakte zu handeln. Ohne sich dem regulatorischen Druck aussetzen zu müssen, die BTCs effektiv zu besitzen.

Diese Plattform hat in den letzten Monaten einen exponentiellen Anstieg des Handelsvolumens erlebt. Mit Händlern, die offenes Interesse an ihrem Rekordniveau zeigen.

Es ist klar, dass die Schwergewichte CME’s ausgiebig genutzt haben, um eine langfristige Investition in Bitcoin zu erhalten.

Hier ist der Grund, warum 100 SMA kurzfristig eine neue Bitcoin-Rallye auslösen könnten

Bitcoin konnte den Widerstand von 7.000 USD nicht übertreffen und fiel gegenüber dem US-Dollar unter 6.500 USD. BTC wird wahrscheinlich wieder auf die Beine kommen, solange es über 6.000 USD und 100 SMA (H4) liegt.

Der Bitcoin-Preis korrigiert derzeit Gewinne aus dem Widerstandsbereich von 7.000 USD. Die Region mit 6.000 USD und der einfache gleitende Durchschnitt von 100 (4 Stunden) sind wichtige Unterstützungen. Auf dem 4-Stunden-Chart des BTC / USD-Paares (Daten-Feed von Kraken) gab es einen Bruch unter einer wichtigen bullischen Trendlinie mit einer Unterstützung von 6.620 USD. Das Paar konsolidiert derzeit Verluste über den Niveaus von 6.000 USD und 6.100 USD.

Bitcoin nähert sich der entscheidenden Unterstützung

In der vergangenen Woche kämpfte Bitcoin darum, über dem Widerstandsniveau von 6.880 USD und 7.000 USD gegenüber dem US-Dollar an Stärke zu gewinnen. Der Bitcoin Revolution Preis lag nahe dem Niveau von 6.982 USD und begann kürzlich einen erneuten Rückgang.

Es gab eine Pause unterhalb des Hauptunterstützungsbereichs von 6.500 USD, um einen erheblichen Rückgang einzuleiten. Darüber hinaus gab es einen Bruch unterhalb einer wichtigen bullischen Trendlinie mit einer Unterstützung von 6.620 USD auf dem 4-Stunden-Chart des BTC / USD-Paares.

Das Paar fiel sogar unter die Unterstützung von 6.200 USD und handelte in der Nähe des Bereichs von 6.000 USD. Ein neues Wochen-Tief wird in der Nähe des Niveaus von 6.048 USD gebildet, und der Preis konsolidiert derzeit die Verluste. Ein anfänglicher Widerstand nach oben liegt nahe dem Niveau von 6.270 USD, da er nahe am 23,6% Fib-Retracement-Niveau des jüngsten Rückgangs vom Hoch von 6.982 USD auf das Tief von 6.048 USD liegt.

Bitcoin

Auf der anderen Seite gibt es einige wichtige Unterstützungen in der Nähe von 6.050 USD und 6.000 USD. Die Hauptunterstützung für Bitcoin liegt in der Nähe des Niveaus von 5.950 USD und des einfachen gleitenden Durchschnitts von 100 (4 Stunden).

Wenn BTC nicht über 100 SMA bleibt, besteht das Risiko eines größeren Rückgangs unter 5.800 USD. Eine sofortige Unterstützung liegt bei 5.750 USD, unter die der Preis wahrscheinlich in Richtung 5.500 USD fallen wird.

Frische Zunahme

Die Hauptunterstützung für Bitcoin liegt in der Nähe des 6.000-Dollar-Bereichs und des 100-SMA-Bereichs. Wenn der Preis über 100 SMA bleibt, besteht die Möglichkeit einer starken Erholungswelle über dem Niveau von 6.300 USD.

Der nächste Widerstand liegt in der Nähe der Region mit 6.500 USD (die jüngste Unterstützung bei Pannen). Das 50% Fib-Retracement-Niveau des jüngsten Rückgangs vom Swing-Hoch von 6.982 USD auf das Tief von 6.048 USD liegt ebenfalls nahe 6.515 USD.

Daher könnte ein erfolgreicher Durchbruch über den Widerstandsbereich von 6.500 USD einen neuen Anstieg in Richtung der Widerstandsniveaus von 6.800 USD und 7.000 USD auslösen.