Kategorie-Archiv: Allgemein

Heute wurde Online-Wettseite Betway

Veröffentlicht am von

Heute wurde Online-Wettseite Betway der neueste Betreiber als autorisierte Wetten Partner (ABP) der britischen Pferderennen benannt werden. Sie unterzeichnete einen Drei-Jahres-Vertrag mit der British Horseracing Authority (BHA), die sie freiwillige Beiträge werden sehen, Rennsport in der Region zu unterstützen.

Die ABP Regelung wurde vor genau von der BHA 1 Jahr gestartet. Es wurde ein Fehlbetrag Adresse bei der Finanzierung für die britischen Pferderennen eingeführt, die ein erhebliches Problem für die Industrie in den letzten Jahren geworden ist.

Was verursacht dieses Defizit?

Historisch gesehen waren gesetzlich verpflichtet, alle Buchmacher Wetten auf britische Pferderennen unter den Pferderennen Wetten Levy zu zahlen. Diese Abgabe hat dazu beigetragen, seit 1961 die Rennindustrie zu finanzieren, einschließlich der Beiträge zur Preisgeld für Rennen. Es ist jedoch nur dann fällig, auf Wetten, die von British-basierten Wetten Betreibern getroffen werden. Die Abgabe gilt nicht für Wetten, die online von den Betreibern getroffen werden, die Offshore basieren.

Da die Online-Wettbranche ist explodiert, haben viele britische Buchmacher ihre Online-Aktivitäten nach Übersee Positionen verschoben. Bei vielen anderen ausländischen Unternehmen auch Online-Wetten auf britische Pferderennen nehmen, hat sich die Pferderennen Industrie gelitten. Es wird geschätzt, dass rund 40% aller Wetten auf britische Rennen online vorgenommen werden, und dass dies um einen £ 30 Millionen Verlust in Abgabe Beiträgen in Folge.

Wie hilft das ABP-Schema?

British Racing hat aus der Wettbranche auf Finanzierung lange angewiesen gewesen. Der Verlust in Umlage put Rennen ernsthaft gefährdet, so die BHA einschreiten mußte. Sie führten die ABP Schema Wettanbieter die Möglichkeit haben, eine freiwillige Abgabe auf ihre Bruttogewinne auf Basis anmelden und zahlen von Wetten auf britische Rennen nehmen. Im Gegenzug sind sie in der Lage das autorisierte Wetten Partner-Logo auf ihren Websites zu zeigen.

ABP Logo

TNP ist auch Sponsoring und andere kommerzielle Vermarktungsrechte an Rennstrecken zu verhandeln erlaubt, den Teil des Systems sind. Wettbetreiber, die nicht TNP daran gehindert werden, dies zu tun. Bestehende Angebote, die gemacht wurden, bevor die Regelung eingeführt wurde, wird geehrt, aber neue Angebote werden ausschließlich mit TNP gemacht werden.

Warum haben Betway angemeldet?

Es gibt mehrere Gründe, warum William Hill wetten haben als ABP haben unterschrieben, aber Sponsoring ist wahrscheinlich die größte. Sie fördern derzeit eine Reihe von großen Sportveranstaltungen, darunter die Queen Mother-Champion Chase, der Chester Cup und den Yorkshire Cup. Die Exposition, die sie aus diesen Patenschaften gewonnen habe, hat sicherlich dazu beigetragen, ihnen Marke eine solche erkennbar und gut bekannt geworden. Betway ist ein relativ neuer Wettbetreiber viele der großen Namen in der Branche im Vergleich, im Jahr 2006 ins Leben gerufen zu haben, aber sie haben als einen wichtigen Akteur in der letzten Jahren entstanden.

Anthony Werkman, Marketing-Verzeichnis bei Betway, hat folgende Erklärung abgegeben, wenn die heutige Nachricht verkündet wurde.

„Betway ist seit 2014 ein leidenschaftlicher Fan des britischen Rennsport und wir haben in positiven Gesprächen mit der BHA für die letzten Monate engagiert. Wir sind begeistert, dass wir unsere Unterstützung in der Zukunft weiterhin in der Lage, durch eine autorisierte Wetten Partner. Wir haben einige aufregende Möglichkeiten, die wir während des gesamten Rennkalender erkunden und freuen uns darauf, unser Sponsoring-Portfolio für 2017 ankündigt und darüber hinaus.“

Wer sind die anderen TNP?

Betway wurde der 12 – ten Übersee Betrieb mit dem BHA als ABP anmelden. Die anderen 11 sind wie folgt.

  • Streichholzschachtel
  • McBookie
  • 188Bet
  • BetStars
  • ApolloBet
  • SeanieMac
  • SkyBet
  • BetVictor
  • 32Red
  • Bet365
  • Betfair

Die BHA hoffen, dass andere werden auch in Zukunft anmelden, aber einige der größeren Buchmacher zum Ausdruck gebracht haben zuvor ihre Ablehnung des Systems. Es bleibt abzuwarten, ob sie ihre Meinung ändern und an Bord holen.

Kategorie: Allgemein